Suchen

Hauptmenü

Neueste Beiträge

Kategorien

Monatsarchiv

Blogbeiträge als RSS

RSS Ostsee Blog

4. Dez. 2015

Die Karlsruher e-volo GmbH hat einen kinderleicht zu fliegenden Personen-Hubschrauber, den zweisitzigen Volocopter VC200, fertig gestellt und erste unbemannte Flüge im Freien damit durchgeführt. Gesteuert wurde der Volocopter von Geschäftsführer Alex Zosel einhändig über einen Joystick. Der Volocopter ließ sich lt. Zosel, der vor dem Flug über keine Flugpraxis mit dem VC200 verfügte, einfach steuern und landen.

Diverse technische Neuerungen hat e-volo im Rahmen des Testflugprogramms im November auf dem an das Werksgelände angrenzenden Flugplatz bei mehreren unbemannten Flügen mit dem VC200 intensiv getestet. Dabei wurde die Höhenautomatik, die Positionsautomatik sowie die Landeautomatik in Betrieb genommen. So bleibt der Volocopter positionsgenau und ruhig in der Luft stehen, und das auch bei Turbulenzen und Seitenwind. Zum Landen muss der Pilot nur den Höhenregler betätigen. Der Volocopter schwebt dann Richtung Boden und verlangsamt in Bodennähe automatisch den Sinkvorgang bis zu einem sanften Aufsetzen. Sobald die Anforderungen der entsprechenden Behörden erfüllt sind, erfolgen kurzfristig erste bemannte Flüge.

Die zukünftige Produktpalette der Karlsruher sieht neben einem 1- und einem 4-Sitzer auch unbemannte Schwerlastdrohnen vor.

Weitere Informationen: www.volocopter.com

 

Testflüge mit VC200 im November 2015

Erster Testflug mit dem VC1 im Oktober 2011

Keine Kommentare »

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare.

Links

Service