Fehmarnsundbrücke
Ihr Weg auf die Ostseeinsel Fehmarn
Iberotel Boltenhagen
Traumhafte Lage am Yachthafen Weiße Wiek
Segelboot vor Anker
Begehrte Plätze an der Ostseeküste
Stadthafen Eckernförde
Geschützte Lage in der Eckernförder Bucht
Leuchtturm Staberhuk
Ältester Leuchtturm auf Fehmarn aus dem Jahr 1903
Grenaa Marina
Das Tor zum Kattegat

Egernsund Yachthafen: Marina Minde

Kurzbeschreibung des Yachthafens

Zwischen den Orten Egernsund und Rendbjerg am Nordufer der Flensburger Förde liegt die Marina Minde. In naturschöner Lage finden wir einen modernen Hafen mit Liegeplätzen an Schwimmstegen mit bis zu 7 Meter Wassertiefe, wo auch große Boote einen Platz finden. Strom und Wasser gibt es an den Stegen, im Hafen sind gute sanitäre Anlagen vorhanden. Der Hafen verfügt über eine Tankstelle für Diesel sowie eine Fäkalienentsorgungsanlage, und ein Yachtservice ist vor Ort. In der Hauptsaison können in einem kleinen Shop Waren des täglichen Bedarfs gekauft werden. Am Yachthafen Marina Minde gibt es ein empfehlenswertes italienisches Restaurant. Die nächsten Einkaufsmöglichkeiten befinden sich in ca. zwei Kilometer Entfernung.

Marina Minde ist ein guter Ausgangspunkt für Wanderungen und Radtouren durch das Broagerland. Direkt am Hafen vorbei verläuft der historische Gendarmenpfad (dänisch: Gendarmstien). Weitere Sehenswürdigkeiten in der Nähe sind das Schloss Gråsten, das Papiermuseum, das Ziegeleimuseum Cathrinesminde und die Kirche in Broager.

This text will be replaced

Kontakt zum Yachthafen

Marina Minde
Marinavej 4
DK-6320 Egernsund
Fon (0045) 74440710
Fax (0045) 74440679
Email marina(at)marinaminde.com
www.marinaminde.com