Fehmarnsundbrücke
Ihr Weg auf die Ostseeinsel Fehmarn
Iberotel Boltenhagen
Traumhafte Lage am Yachthafen Weiße Wiek
Segelboot vor Anker
Begehrte Plätze an der Ostseeküste
Stadthafen Eckernförde
Geschützte Lage in der Eckernförder Bucht
Leuchtturm Staberhuk
Ältester Leuchtturm auf Fehmarn aus dem Jahr 1903
Grenaa Marina
Das Tor zum Kattegat

Wohnmobilstellplatz am Yachthafen von Stahlbrode 

Kurzbeschreibung

In Stahlbrode gibt es am Yachthafen einen gebührenpflichtiges Stellplatz für ca. 15 Wohnmobile mit Entsorgungsmöglichkeit (kein Chemie-WC) und Frischwasser. Strom und Dusche sind gegen Aufpreis verfügbar. Sie stehen auf gepflastertem Untergrund direkt am Strelasund mit Blick auf die Insel Rügen. Vor Ort finden Sie einen kleinen Kiosk, Brötchen werden direkt ans Wohnmobil geliefert. Am Hafen befindet sich ein Restaurant. Der Stellplatz ist ganzjährig benutzbar.

Von Stahlbrode aus pendelt eine kleine Fähre zwischen dem Festland und der Insel Rügen, so dass Fahrradausflüge von hier aus geplant werden können.

Anfahrt und GPS-Daten

Nord 54°14'00" / Ost 13°17'17"

Sie biegen von der B 96a, die zwischen Stralsund und Greifswald verläuft, in Reinberg nach Stahlbrode ab und folgen im Ort den Weg zum Hafen.

Kontakt zum Wohnmobilstellplatz

Yachthafen Stahlbrode GmbH
Am Sund 7
18519 Sundhagen / OT Stahlbrode
Fon (038328) 650005
Fax (038328) 650006
Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.yachthafen-stahlbrode.de


Wohnmobil-Tipps - Die schönsten Stellplätze und mehr ... auf www.womos.info: Touren-Tipps, Stellplatztipps, Tipps zu Attraktionen und Sehenswürdigkeiten, Event-Tipps u.v.m.


Die weiteren Beiträge für Stahlbrode im Online-Reiseführer Ostsee:

Themenübersicht Stahlbrode