Fehmarnsundbrücke
Ihr Weg auf die Ostseeinsel Fehmarn
Iberotel Boltenhagen
Traumhafte Lage am Yachthafen Weiße Wiek
Segelboot vor Anker
Begehrte Plätze an der Ostseeküste
Stadthafen Eckernförde
Geschützte Lage in der Eckernförder Bucht
Leuchtturm Staberhuk
Ältester Leuchtturm auf Fehmarn aus dem Jahr 1903
Grenaa Marina
Das Tor zum Kattegat

Der Gespensterwald - Küstenwald Nienhäger Holz

gespensterwald_300x215Direkt an der Ostsee bei Nienhagen liegt das „Nienhäger Holz", ein 180 Hektar großer Wald mit einem Baumbestand aus Eichen, Buchen, Hainbuchen und Eschen. Zum Teil sind die Bäume bis zu 170 Jahre alt. Die Einmaligkeit des Küstenwaldes liegt jedoch in den von der Natur bizarr geformten und windschiefen Laubbäumen. Die salzhaltige, feuchte Seeluft und der permanente Seewind verformten im Laufe der Jahre die Bäume. Aus diesem Grunde wird der urwüchsige Wald auch „Gespensterwald" genannt.

Das Waldgebiet wird von unzähligen Wander- und Radwegen durchzogen. Auch der "Europäische Rad- und Wanderweg" verläuft durch den Gespensterwald.

(Quelle: 20 Jahre Urlaubsland - 365 Entdeckungen in Mecklenburg-Vorpommern / TMV)

 

Große Auswahl für Wander- und Radwanderkarten bei Publicpress



 

Die weiteren Beiträge für Nienhagen (Ostseebad) im Online-Reiseführer Ostsee:

Themenübersicht Nienhagen (Ostseebad)