Fehmarnsundbrücke
Ihr Weg auf die Ostseeinsel Fehmarn
Iberotel Boltenhagen
Traumhafte Lage am Yachthafen Weiße Wiek
Segelboot vor Anker
Begehrte Plätze an der Ostseeküste
Stadthafen Eckernförde
Geschützte Lage in der Eckernförder Bucht
Leuchtturm Staberhuk
Ältester Leuchtturm auf Fehmarn aus dem Jahr 1903
Grenaa Marina
Das Tor zum Kattegat

Nordisches Aquarellmuseum (Nordiska Akvarellmuseet)

Nordisches Aquarellmuseum Nordisches Aquarellmuseum (Foto: David Sanner)Das Nordische Aquarellmuseum befindet sich inmitten des westschwedischen Schärengartens – etwa 70 Kilometer nördlich von Göteborg. Hier können die Besucher nicht nur die Kunstwerke, sondern auch die Architektur des Museums bewundern. Direkt am – und teilweise sogar auf – dem Meer gebaut, integriert es sich harmonisch in die Schärenlandschaft und bietet dem Besucher auf diese Weise nicht nur erstklassige Kunst sondern auch atemberaubende Naturerlebnisse.

Das Nordische Aquarellmuseum auf der Insel Tjörn wurde im März zum schwedischen Museum des Jahres 2010 ernannt. Die Auszeichnung wurde gemeinsam von der Organisation ICOM (International Council of Museums) Schweden und dem Reichsverband Schwedischer Museen (Riksförbundet Sveriges Museer) vergeben. Die Juroren lobten die hohe Qualität des Museums und die Vielfalt im Bereich der Aquarellkunst sowie die daraus resultierende gleichbleibend hohe Anziehungskraft auf die Besucher.

Öffnungszeiten:

Di – So, 12.00 – 17.00 Uhr (Winter)
Täglich 11.00 – 18.00 Uhr (Sommer)

Nordisches Aquarellmuseum
Södra hamnen 6
SE - 47132 Skärhamn / Tjörn
Fon (0046) 304-600080
Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.akvarellmuseet.se